Startseite / Praxis / Schaufütterung Almhütte Garmisch-Partenkirchen

Schaufütterung Almhütte Garmisch-Partenkirchen

Am Nachmittag nach den Praxisstunden im Lehrrevier ging es nach Garmisch-Partenkirchen zur Schaufütterung des Rotwildes. Im Winter finden die Tiere in höheren Lagen nicht mehr genug Nahrung und machen sich auf den Weg in flachere Gefilde. Diese für Rotwild typische Wanderungen sind heute oft nicht mehr möglich, die dichte Besiedlung durch den Menschen steht dem im Wege. Um zu verhindern, dass Tiere im Winter verhungern oder durch Verbiss großen Schaden an den wichtigsten Bergwäldern anrichten, werden von den bayerischen Forstbetrieben Wintergatter eingerichtet. Dort kann man Hirsche, Alttiere, Kälber und Junghirsche (Spießer) beobachten.

Ab Ende Dezember bis Ende Februar ist die Schaukanzel auf der Maximilianhöhe geöffnet, für 3 € Eintritt bekommt man Rotwild zu sehen und der Berufsjäger Willi gibt in lockerer Art sein Wissen weiter…

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Notwendige Felder sind markiert *

*

replica uhren erfahrungen rolex replica uhren replica uhren legal
Zum Anfang