Startseite / Praxis / Taube kommt!

Taube kommt!

ENDLICH! – 1,2,3! – Die erste prüfungswichtige Hürde ist genommen, die 3 Treffer in einer 10er Folge beim Flinteschießen habe ich geschafft!

In der schönen Schneelandschaft am Schießstand in Schongau hat wieder der Schießunterricht stattgefunden. Nachdem die ersten 5 Schuss aus dem Voranschlag ganz gut geklappt haben bin ich zum Jagdanschlag übergegangen – und in der nächsten Runde hat es dann funktioniert. Gut 150 Schuss habe ich nun insgesamt davor benötigt, es ist also doch schaffbar. Zum Glück gibt es keine Haltungsnoten, denn hier muss noch einiges verbessert werden – aber die Last ist nun abgefallen und man kann etwas lockerer und mit mehr Spaß weiter machen.

Neben der Flinte wurde natürlich auch wieder mit der Büchse geübt, 4 unterschiedliche Szenarios wurden aufgebaut. Stehend angestrichen auf den Bock – das ging super gut, alle 5 Schuss sind in der 10 gelandet. Liegend auf den Fuchs, das war schon etwas schwieriger, da gingen nur zwei in die 10, einer in die 9 und zwei haben den Fuchs verfehlt. Bei den beiden letzten Disziplinen habe ich den Keiler verschont 😉 – Bei einer Aufgabe musst man mit der Büchse aus dem Jagdanschlag auf den 50m entfernten Keiler schießen, hierfür durfte man maximal 3 Sekunden Zeit aufwenden. Und bei der letzten Schießübung wurde eine „Minikeilerzielscheibe“ – Zielgröße gerade mal 4cm breit und 2,5 cm hoch – aus 50m beschossen. Nächsten Monat ist der laufende Keiler dran, dies ist auch noch wichtig um zur Prüfung zugelassen zu werden, es bleibt also spannend…

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Notwendige Felder sind markiert *

*

replica uhren erfahrungen rolex replica uhren replica uhren legal
Zum Anfang