Startseite / Praxis / Waffenhandhabung

Waffenhandhabung

Endspurt! – die Anmeldungen zur Prüfung wurden bestätigt, jetzt geht es mit schnellen Schritten auf die Prüfung zu. Heute war freie Waffenhandhabung im Lehrrevier, sprich selbst üben war angesagt. Die Gruppe ist schon wieder etwas  geschrumpft, fünf von unserem Kurs haben im August die Prüfung bestanden und sind somit nicht mehr mit dabei. Einige planen die Prüfung erst im Februar zu machen, so waren wir heute „nur“ 5 Kursler. Gegenseitig haben wir mit den Waffen, welche auch zur Prüfung genutzt werden, geübt. Kleinigkeiten, welche aber zum Weiterkommen wichtig sind, passieren immer wieder – hier heißt es nun üben, üben, üben und Routine bekommen. Offiziell sind noch 3 weitere Termin bis zur Prüfung geplant. Wenn die Zeit mitspielt sollte man unbedingt auch die kostenfreien Angebote von den Waffenläden, wie Waffen-Krauser oder Frankonia nutzen und gelegentlich dort vorbei schauen und mit der ein oder andere Waffe trainieren.

Morgen findet noch mal ein Wiederholungsunterricht statt um das Wissen für die mündliche Prüfung aufzufrischen. Danach fahre ich zur Landesjagdschule nach Wunsiedel um noch mal 4 Tage den Kompaktkurs zur Prüfungsvorbereitung zu besuchen. Der Lernstress beginnt…

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Notwendige Felder sind markiert *

*

replica uhren erfahrungen rolex replica uhren replica uhren legal
Zum Anfang