Startseite / Praxis / Erster Ansitz auf Schwarzwild
Erster Ansitz auf Schwarzwild

Erster Ansitz auf Schwarzwild

Letzen Samstag war es dann endlich soweit, mein Jagdherr hat mich gefragt ob ich beim Ansitz auf Schwarzwild mit dabei sein will. Klar, keine Frage, zeitlich hat diesmal geklappt und so haben wir uns um 22:15 Uhr getroffen. Zwei weitere Begeher waren ebenfalls mit dabei. Nach der kurzen Lagebesprechung sind wir dann zu den einzelnen Kanzeln gefahren und jeder hat seinen Platz eingenommen. Aktuell sind Überläufer und Frischlinge frei, Bachen und Keiler haben Schonzeit.

Zum ersten mal mit der eigenen Büchse auf die Kanzel aufbaumen, sich einrichten und bereit machen war schon ein Erlebnis und man merkt, dass man den Ablauf und die Reihenfolge, was mache ich – auf engen Raum – zuerst (Waffe laden, in den Ansitzsack schlüpfen, Fernglas bereit legen…) noch üben muss. Der Mond war auch erst über dem ersten Viertel und viele Wolken haben entsprechend Licht genommen. Starker Wind und etwas Regen gab es auch noch. Leider habe ich keinen Anblick bekommen, mehr oder weniger war alles grau in grau – wie man auf dem Foto erkennen kann. Gegen 01:30 Uhr war dann auch fast nichts mehr zu erkennen und ich bin abgebaumt. Aber auch das ist Jagd!

4 Kommentare

  1. Grüss Dich,

    Ich finde es sehr schön, dass Du hier noch immer weiter bloggst!
    Wir hier im Norden, kurz nach Halbzeit des Kurses, befinden uns in dem Stadium, dass uns vor lauter lernen die Antworten auf Fragen immer seltener einfallen wollen. Da wäre es eigentlich recht mal einen Ansitz zur Auszeit zu nehmen, aber das ist uns ja noch verwehrt.
    Darum ist es schön, von Deinen Erlebnissen zu lesen, ich kann das gut nachvollziehen und freue mich auf den Sommer!

    Weidmanns Heil
    Hagen

    • Hallo Hagen,
      glaub mir, ich kann das echt nachvollziehen!
      Bin froh, dass ich das hinter mir habe, auch wenn ich es irgendwie vermisse. Das schöne ist, dass es immer noch so viel zu lernen gibt, aber der Druck ist weg. Dir eine schöne Zeit – freue mich, dass Du weiter hier vorbei schaust.
      Gruß
      Claus

  2. Hallo,

    Bin zum ersten Mal auf der Seite und sehr begeistert. Großes Lob für die ansprechenden Informationen rund um das Thema Jagd (Jägerprüfung). Wir befinden uns in der Prüfungsvorbereitung. (Prüfung Mitte Mai 2014)
    Es geht mir ebenso wie dem Hagen. Ich kann mich seinem Kommentar nur anschließen. Wünsche eine schöne Zeit.

    Gruß
    Markus

    • Hallo Markus,
      freue mich, dass Dir die Seite gefällt…
      Wünsche Dir jetzt schon mal viel Glück, die Zeit bis zur Prüfung scheint immer zu kurz zu sein, aber ihr werdet das schon schaffen.
      Gruß
      Claus

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Notwendige Felder sind markiert *

*

replica uhren erfahrungen rolex replica uhren replica uhren legal
Zum Anfang