Startseite / Allgemein / Der Anblick – die Jagdzeitschrift in Österreich

Der Anblick – die Jagdzeitschrift in Österreich

Heute mal mehr ein Beitrag für die Jäger aus Österreich. Eher zufällig bin ich auf die Jagdzeitschrift „Der Anblick“ gestoßen. Auf der Salzburger Messe – Hohe Jagd – habe ich eine Kettner Katalog mitgenommen und dort war ein Gutschein für drei Ausgaben vom „Anblick“ mit dabei. Also Gutschein ausgefüllt, eingescannt und per Mail verschickt. Bereits ein paar Tage später waren dann die aktuelle und zwei ältere Magazine in meinem Briefkasten. Auf den ersten Blick fallen die schönen Titelbilder, ohne störende Texte, auf. Auch der Inhalt kann sich sehen lassen. Saisonale Beiträge, was gerade im Revier passiert, Rezepte, Statistiken, Jagd-Geschichten, geschichtliches zur Jagd, Neuheiten und Tests, Hundethemen, Kleinanzeigen, Kinderseite und Rätsel finden genauso Platz wie die Vereinsnachrichten der österreichischen Jagdvereine. Der Anblick ist relativ werbefrei, nur sehr wenige Anzeigen nehmen dem ca. 120 seitigem Magazin Platz weg. Auch ist mir aufgefallen, dass sehr viel Wissen vermittelt wird, die Wiederholungen zum auffrischen der eigenen Kenntnisse tuen auf jeden Fall gut. „Der Anblick“ ist sehr empfehlenswert und in Österreich das wohl am weitesten verbreitete Jagdmagazin. Natürlich kann man sich das Abo für 73,20 € auch nach Deutschland liefern lassen – allerdings muss man die Portogebühren selbst übernehmen. Im Internet werden immer ein paar Bereichte der jeweils aktuellen Ausgabe veröffentlicht, so kann man auch ohne Kosten ein kleinwenig vom Anblick genießen (hier).

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Notwendige Felder sind markiert *

*

replica uhren erfahrungen rolex replica uhren replica uhren legal
Zum Anfang