Startseite / Praxis / Landesjagdschule – Trichinenprobenentnahme

Landesjagdschule – Trichinenprobenentnahme

Permanente Weiterbildung ist mir sehr wichtig, aus diesem Grund habe ich bei der Landesjagdschule vom BJV in Feldkirchen den Kurs zur Trichinenprobenentnahme besucht. Dabei wurden folgende Themen behandelt:

1. Theoretische Grundlagen – Rechtsgrundlagen, Biologie der Trichinen, Anatomie Schwarzwild, Entnahme Trichenproben, Sicherung der Probe, Probenbehandlung, Antragstellung

2. Praktische Durchführung – Demonstration der Tirchinenprobenentnahme am ausgeweideten Stück Schwarzwild

3. Belehrung nach Lebensmittelüberwachungsverordnung mit den verbundenen Pflichten des Jägers

Sprich neben Theorie und vielen Bildern wurde auch an einem aufgebrochenem Schwarzwild geübt wo sich der Zwerchfellpfeiler befindet. Alle Teilnehmer mussten diesen am Stück zeigen und damit demonstrieren, welche Probe entnommen werden muss. Mit der Bescheinigung an der Teilnahme kann ich nun beim Landratsamt die Übertragung der Trichinenprobenentnahme beantragen. Erst danach ist man berechtigt die Proben selbständig zu entnehmen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Notwendige Felder sind markiert *

*

replica uhren erfahrungen rolex replica uhren replica uhren legal
Zum Anfang