Startseite / Allgemein / Besuch auf der „Jagen und Fischen“ 2016

Besuch auf der „Jagen und Fischen“ 2016

Letzten Samstag habe ich die Messe „Jagen und Fischen“ in Augsburg besucht. Wie ich auch schon bereits letztes Jahr geschrieben hatte (hier), ist die Messe recht klein. Nur 3 Hallen wurden genutzt – eine davon für die Fischerei und von den 2 Jagdhallen war eine mit Hunden und Bogenschießerei belegt – also lediglich eine reine Jagd-Halle.
Aus dem Grund hatte ich mir aus dem Rahmenprogramm den Vortrag von Konrad Esterl – zum Thema „Ruf, Lock und Reizjagd“ ausgesucht, den ich dann auch besucht habe.

Konrad Esterl war Berufsjäger und Bayerns jüngster Wildmeister, in seiner aktiven Zeit betreute er Reviere im Spitzinggebiet und im Ebersberger Forst. In seiner unnachahmlich bayerisch-liebenswürdigen Erzählweise hat er auch seinen Vortrag zur Ruf, Lock und Reizjagd durchgeführt. Man kann ihm stundenlang zuhören wenn er einen mit in seine Erlebnisse nimmt und dabei die unterschiedlichen Laute vorführt.

Auch habe ich mir die Jagdhunde in Aktion angeschaut, hier wurde mit der Reizangel das Vorstehen geübt, verschiedene Apportier-Aktionen gezeigt und das Bringselverweisen vorgeführt.

Das waren für mich die beiden Highlights der Messe…

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Notwendige Felder sind markiert *

*

replica uhren erfahrungen rolex replica uhren replica uhren legal
Zum Anfang