Startseite / Praxis / Mein drittes Jagdjahr
Mein drittes Jagdjahr

Mein drittes Jagdjahr

Nun ist auch das dritte Jagdjahr zu Ende. Highlights im letzen Jahr waren zwei Jagdausflüge, einer mit einem Mitbegeher in sein Heimatrevier im Harz und einer mit unserer Jagdtruppe nach Mecklenburg-Vorpommern, sowie die Teilnahme an einer Drückjagd mit Hundeprüfung.

Im Jagdjahr 2016/2017 verbrachte ich 234 Stunden und 40 Minuten im Revier – zusätzlich habe ich zwei mal im Revier übernachtet.
Aufgeteilt ergeben das:

97h 40min bei 44 Ansitzen
97h 20min bei 21 Revierarbeitstagen
37h 55min bei 22 Revierrundgängen
1h 45min beim Zerwirken des Bocks
2 Jagdausflüge
1 Drückjagd

Bei den 44 Ansitzen hatte ich folgenden Anblick:
24x Rehwild
17x nichts
3x Fuchs
zig Hasen

Abschüsse:
1x Rehwild (Bock)

Der Jagderfolg ist ja eher schwach ausgefallen, dies ging aber all meinen Jagdkollegen ähnlich, irgendwie gab es weniger Wild bei uns…

Natürlich freue ich mich, dass ich auch für das nächste Jagdjahr wieder einen Begehungsschein von meinem Jagdherrn bekommen habe.

(Statistik vom letzen Jagdjahr gibt es hier und die Statistik vom ersten Jahr gibt es hier)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Notwendige Felder sind markiert *

*

replica uhren erfahrungen rolex replica uhren replica uhren legal
Zum Anfang