Startseite / Praxis / Schweißfährte

Schweißfährte

Schweiß ist die waidmännische Bezeichnung für das Blut des Wildes und des Jagdhundes, sobald es aus dem Körper des Tieres austritt. Die durch abtropfendes Blut des angeschossenen Wildes markierte Spur wird auch als Schweißfährte oder Schweißspur bezeichnet.
Herabtropfendes Blut eines angeschweißten, jedoch noch stehenden Tieres nennt man Tropfbett.
Ein Wundbett entsteht, wenn sich das kranke Tier vorübergehend oder bis zum Verenden in der Schweißfährte niedertut (hinlegt).

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Notwendige Felder sind markiert *

*

replica uhren erfahrungen rolex replica uhren replica uhren legal
Zum Anfang