Startseite / Praxis / Mein sechster Abschuss!
Mein sechster Abschuss!

Mein sechster Abschuss!

Gestern, am 1. Mai, zum Beginn der Bockjagd saßen wir wieder draußen. Gemeinsam mit 3 weiteren Begehern haben wir uns am Abend zuvor im Revier getroffen und an unserem Bauwagen gegrillt und ein wenig gefeiert. Um 4:30 Uhr klingelte dann der Wecker und wir haben unsere Plätze eingenommen. Relativ schnell dämmerte der Morgen und man konnte schon gut sehen. Zuerst hatte ich eine Geiß im Anblick, dann sogar zwei Stück Schwarzwild (allerdings gute 500m entfernt). Gegen 5:30 Uhr zog dann links von mir ein Bock über den Weg und versteckte sich hinter dem Busch und äste.
Busch
Als ich die Waffe auflegte und die Vergrößerung der Optik herunter gedreht habe, sprang er zurück in den Wald.

Kurz drauf zog er hinter meinem Sitz vorbei und verschwand wieder im Wald. Um 10 nach 6 kam er fast genau vor mir, ca. 75m, aus dem Wald und zog am Waldrand entlang. Der Bock fiel im Feuer.
Vorne
Vorne 2Nach kurzer Wartezeit baumte ich ab und ging zum Bock.
Bock
Haupt

Rückblick

Gemeinsam haben wir den Bock aufgebrochen und am Bauwagen gefrühstückt…

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Notwendige Felder sind markiert *

*

replica uhren erfahrungen rolex replica uhren replica uhren legal
Zum Anfang