neue Beiträge

hatte ja groß angekündigt, dass ich die Seite wieder regelmäßig mit neuen Beiträgen versorge - aber mit Hund war das noch schwieriger als gedacht... ABER - zum Jahreswechsel, an den Feiertage, hatte ich etwas Zeit und habe ein paar neue Beiträge verfasst, einige sind noch in Planung, diese wurden und werden nun nach und nach veröffentlicht...

watches
Startseite / Praxis / Nachts auf dem Entenfloss

Nachts auf dem Entenfloss

Wie bereits kurz geschrieben, wollte ich wissen ob das Entenfloss tatsächlich von Enten aufgesucht wird. Die letzten zwei Mal als ich am Weiher war, war zwar der komplette Weizen weg, aber von Enten keine Spur. Aus diesem Grund hatte ich einer meiner Minox Wildkameras an das Ufer gehängt (hier).
Das Floss war gut gefüllt – denke mal so 3 kg Weizen passen da gut rein – und wartete auf hungrige Schnäbel. Kurz vor 18:00 Uhr ging es dann los, die ersten Enten machten es sich gemütlich und so ging es die ganze Nacht weiter – eigentlich habe ich gedacht Enten schlafen nachts und sind keine nachtaktiven Tiere – bis morgens um 06:00 Uhr alles leer gefressen war.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Notwendige Felder sind markiert *

*

replicauhrende
Zum Anfang