Startseite / Praxis / Waffenhandhabung 1

Waffenhandhabung 1

Eigentlich muss man sich ja nur 4 Punkte merken und durchführen! Und den Unterschied zwischen KANN und IST kennen! (Die Waffe ist gesichert, die Waffe ist gespannt, die Waffe kann geladen sein, die Waffe kann einen Stecher haben und kann eingestochen sein…)
Aber trotzdem passieren immer wieder kleine Fehler welche bei der Prüfung – im wahrsten Sinne des Wortes – tödlich sein können. Aus dem Grund heißt es üben, üben und nochmals üben. Bis sich die Routine einstellt wird es sicherlich noch etwas dauern, aber wir haben ja auch noch ein wenig Zeit.
Gelernt wurde an folgenden Waffen:

  • Mauser 98 Repetierbüchse
  • Sauer 80 Repetierbüchse
  • Drilling
  • Bockbüchsflinte mit Handspanner
  • Pistole Walther PP
  • Revolver Smith & Wesson

In kleinen Gruppen mit einem Ausbilder und 3 Teilnehmern wurden die entsprechenden Sicherheitskontrollen und das „Fertigmachen für den Waffenschrank“ erklärt und geübt. Hier noch mal die 4 Punkte welche im Schlaf sitzen müssen:

  1. Sichern
  2. Stecherkontrolle
  3. Laufkontrolle
  4. Kaliberkontrolle (aller Teile)

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Notwendige Felder sind markiert *

*

replica uhren erfahrungen rolex replica uhren replica uhren legal
Zum Anfang