Startseite / Praxis / Waffenhandhabung 3

Waffenhandhabung 3

Um weitere Routine mit dem Umgang der Waffen zu bekommen wurde wieder 3,5 Stunden Waffenhandhabung trainiert. In der kleinen Gruppe wurden die unterschiedlichsten Szenarios mit den in der Prüfung aufliegenden Waffen durchgespielt:

  • Repetierbüchse System 98 mit Flügelsicherung und Doppelzüngelstecher
  • Repetierbüchse moderner Bauart mit Rückstecher (oder Feinabzug)
  • Drilling (ohne Einstecklauf, Einstecklauf kann aber simuliert werden)
  • Bockbüchsflinte Handspanner (oder Selbstspanner)
  • Pistole
  • Revolver

Eigentlich ist immer der gleiche Ablauf einzuhalten – allerdings passieren immer wieder Leichtsinnsfehler, welche in der Prüfung zum Durchfallen führen. Wichtig sind immer die Schritte:

  • Sichern – wenn möglich
  • Stecherkontrolle – Stecher vorhanden – eingestochen – funktionsfähig
  • Laufkontrolle – entladen – sauber
  • Kaliberkontrolle – Waffe – Magazin – Munition

Bei den Szenarios sind die Fragen nach freiem Vorder- und Hintergelände sowie das Fragen nach einem Kugelfang zwingend. Ebenso wie die Fragen nach der Entfernung zum Wild und ob das Wild steht oder zieht…
Die Handhabung muss in Fleisch und Blut übergehen – ähnlich wie das Autofahren. Zum Glück gibt es noch weitere Termine.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Notwendige Felder sind markiert *

*

replica uhren erfahrungen rolex replica uhren replica uhren legal
Zum Anfang