neue Beiträge

hatte ja groß angekündigt, dass ich die Seite wieder regelmäßig mit neuen Beiträgen versorge - aber mit Hund war das noch schwieriger als gedacht... ABER - zum Jahreswechsel, an den Feiertage, hatte ich etwas Zeit und habe ein paar neue Beiträge verfasst, einige sind noch in Planung, diese wurden und werden nun nach und nach veröffentlicht...

watches
Startseite / Theorie / Waffenrecht

Waffenrecht

das heutige Thema in der Theorie war Waffenrecht, hier die wichtigsten Punkte zum Thema:

Unterscheidung von

  • Feuerwaffen, Schusswaffen bei denen zum Antrieb heiße Gase verwendet werden
  • Automatische Schusswaffen, die nach Abgabe eines Schusses selbständig erneut schussbereit sind
  • Repetierwaffen, wird per Hand aus Magazin nachgeladen
  • Einzelladerwaffen, ohne Magazin, müssen von Hand geladen werden
  • Langwaffen (in geschlossener Stellung länger als 30cm und deren kürzeste Gesamtlänge 60cm überschreiten)
  • Kurzwaffen, alle anderen Waffen außer Langwaffen

Unterscheidung von Munition in: Patronen, Kartuschen, Hülsenlose und Pyrotechnische Munition

Folgende 5 Punkte sind die Voraussetzung für eine Erlaubnis:

  • Mindestens 18 Jahre alt
  • Zuverlässigkeit
  • Persönliche Eignung
  • Sachkunde
  • Bedürfnis

Unterschiede zwischen:

  • Waffenbesitzkarte
  • Waffenschein
  • Schießerlaubnis

Aufbewahrung von Waffen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Notwendige Felder sind markiert *

*

replicauhrende
Zum Anfang