neue Beiträge

hatte ja groß angekündigt, dass ich die Seite wieder regelmäßig mit neuen Beiträgen versorge - aber mit Hund war das noch schwieriger als gedacht... ABER - zum Jahreswechsel, an den Feiertage, hatte ich etwas Zeit und habe ein paar neue Beiträge verfasst, einige sind noch in Planung, diese wurden und werden nun nach und nach veröffentlicht...

watches
Startseite / Praxis / Rehgehörn befestigen

Rehgehörn befestigen

Es gibt mehrere Möglichkeiten ums seine Trophäen auf einem Gehörnbrett zu befestigen. Zu den gängigsten Methoden gehört wohl das Ausgießen mit Gips und eingesetztem Dübeln oder das Verkleben bzw. Verschrauben von vorne auf das Brett – und natürlich der Einsatz von unterschiedlichen Klammern.
Ich selbst habe es mit einer Metallklammer versucht, diese hat allerdings im Schädel keinen Halt gefunden und war somit unbrauchbar. Auf der Suche nach weiteren Möglichkeiten bin ich auf die Gehörnklammer von fischer (dem großen Dübelhersteller) gestoßen. Diese sind super einfach zu nutzen und halten bombenfest. Man schiebt einfach die Klammer in den Schädel und drückt diese fest. Die federelastischen Arme aus glasfaserverstärktem Polyamid passen sich am Schädel an, mit der mitgelieferten Schraube und den 11 Befestigungslöchern kann man beim Verschrauben noch die Höhe variieren. Genauso einfach lässt sich auch alles wieder entfernen…

Die Klammer passt für Rehbockgehörn und Gamskrucken, Kosten liegen bei 2,50 €

fischer Gehörnklammer bei amazon

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Notwendige Felder sind markiert *

*

replicauhrende
Zum Anfang