neue Beiträge

hatte ja groß angekündigt, dass ich die Seite wieder regelmäßig mit neuen Beiträgen versorge - aber mit Hund war das noch schwieriger als gedacht... ABER - zum Jahreswechsel, an den Feiertage, hatte ich etwas Zeit und habe ein paar neue Beiträge verfasst, einige sind noch in Planung, diese wurden und werden nun nach und nach veröffentlicht...

watches
Startseite / Links / Schweinesonne = Sauenansitz
Schweinesonne = Sauenansitz

Schweinesonne = Sauenansitz

Für den Sauenansitz in der Nacht spielt das Licht eine wichtige Rolle. Das Mondlicht, also das vom Mond reflektierte Licht, beträgt im Durchschnitt nur ein Millionstel des die Erde direkt erreichenden Sonnenlichts. Dennoch reicht es für die Jagd gut aus, wenn die Wolkendecke nicht zu dicht ist.

Die Intensität des Mondlichts hängt von der Mondphase und dem Höhenwinkel ab. Die Helligkeit des Halbmondes beträgt nicht 50% bezogen auf den Vollmond, wie man meinen könnte, sondern nur ungefähr 11 Prozent, da nur ein Anteil des diffus reflektierten Lichts die Erde erreicht, der etwa rechtwinklig zur Sonneneinstrahlung zurückgeworfen wird. Bei einer sehr schmalen Sichel beträgt die Helligkeit nur 3-5% des Vollmondes.

Die Beleuchtungsstärke bei Vollmond und klarer Nacht beträgt auf der Erde rund 0,2 Lux.

Hier mal zwei Links um die Mondhelligkeit für sein Revier angezeigt zu bekommen:

Mondlichtindex bei Jagderleben
Jagderleben

Ausführliche Tabelle bei Lunalink
LunaLink

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Notwendige Felder sind markiert *

*

replicauhrende
Zum Anfang