Startseite / Theorie / Gamswild – Merkblatt
Gamswild – Merkblatt

Gamswild – Merkblatt

Ordnung – Paarhufer
Unterordnung – Wiederkäuer
Familie – Hornträger (Boviden)
Unterfamilie – Ziegenartige
Art – Gamswild

Benennung
Männlich: Bock, Gamsbock
Weiblich: Geiß, Gamsgeiß
das männliche Junge im 1. Lebensjahr: Bockkitz
das männliche Junge im 2. Lebensjahr: Jahrling, Jährlingsbock
das männliche Junge im 3. Lebensjahr: zweijähriger Bock
das männliche Junge im 4. Lebensjahr: dreijähriger Bock
das weibliche Junge im 1. Lebensjahr: Geißkitz
das weibliche Junge im 2. Lebensjahr: Jahrling, Schmalgeiß, Jährlingsgeiß

Körperbau
Höhe: 70 – 80 cm
Länge: 90 – 130 cm
Gewicht (aufgebrochen): 15 – 30 Kg

Sinne
Windet und vernimmt sehr gut = Geruchssinn und Gehör sehr gut, äugt nur bewegte Objekte (Bewegungsseher)

Lebensweise
Tagaktiv, lebt in Rudeln
Scharwildrudel (auch Geraffel): Geißen, und Jungwild
Mittelalte Böcke bilden lose Trupps, alte Böcke meist Einzelgänger
Lebt vorwiegend in der Übergangszone der Waldgrenze und über der Waldgrenze, im Winter auch in den Wäldern

Nahrung
Mischtyp:
im Sommer: Selektierer: frische Gräser, Kräuter, Blüten, Blätter, Knospen, Triebe, Früchte von
Zwergsträuchern
im Winter: Naturheu (Lahnergras), Flechten, Moose, Triebe, Knospen
Nahrungsaufnahme vorwiegend in den frühen Morgen- und Abendstunden

Fortpflanzung
Brunft Mitte November bis Mitte Dezember
Lebhafte Brunft, Verfolgungsjagden und Kämpfe zwischen den Böcken
Tragzeit: 25-27 Wochen
Meist 1 Kitz
Stillzeit: bis November
Nachfolgetyp: Kitze folgt der Mutter sofort – schließen sich nach 2 Wochen wieder dem Rudel an
Geschlechtsreife erst im 3.-4. Lebensjahr
Zuwachs: 40% – hohe Verluste bei den Kitzen im 1. Lebensjahr (Lebensraum)

Duftdrüsen
Brunftfeigen hinter der Krucke

Gebiss
Vollständig 32 Zähne nach 40-44 Monaten

Horn – Krucke
Beide Geschlechter
Wird nicht abgeworfen
Größtes Wachstum in den ersten 4 jahren
Schläuche wachsen vom Stirnzapfen aus
Böcke sind stärker gehackelt als Geißen und an der Basis rund (Geißen oval)

Haarwechsel
Winterhaar im September; Sommerhaar im Mai

Losung
bohnenförmig

Laute
Pfeifen, Meckern (Kontaktlaut zwischen Geiß und Kitz), Blöcken, Blädern (Bock)

Vorkommen
Bayerischer Alpenraum, Elbsandsteingebirge, Schwarzwald

Bejagung
Ansitz, Pirsch, Riegeljagd

Hier als Download [Download nicht gefunden.]

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Notwendige Felder sind markiert *

*

replica uhren erfahrungen rolex replica uhren replica uhren legal
Zum Anfang