Startseite / Theorie / Wildbiologie: Haarwild 7

Wildbiologie: Haarwild 7

Heute wurde mit den Beutegreifern bzw. Raubtieren begonnen, bei den Landraubtieren unterscheiden wir:
– Hundeartige = Wolf, Fuchs, Marderhund
– Kleinbären = Waschbär
– Großbären = Braunbär
– Marderartige „echte Marder“ = Fischotter, Dachs, Baummarder, Steinmarder
– Marderartige „Stinkmarder“ (Wieselartige)= Iltis, Nerz, Mink, großes Wiesel (Hermelin), kleines Wiesel (Mauswiesel)
– Katzen = Wildkatze, Luchs

Selbstverständlich gibt es auch hier wieder einige neue Bezeichnungen zu lernen. Ebenso wurden die unterschiedlichen Lebensräume, Körperformen mit Gebiss und Schädel, Paarungs-, Trag- und Wurfzeiten vermittelt. Entsprechende Merkblätter werden noch erstellt…

2 Kommentare

  1. Hallo,

    ich finde deine Seite echt super!!!! Hast du das Merkblatt für die Greifvögel schon fertig 🙂 (darf man fragen, ob man deine Merkblätter gezipt bekommen darf? Danke

    Gruß
    Joachim

    • Hallo Joachim,
      Danke für das Lob!
      Habe Die eine Mail mit dem Link für die ZIP Dateien geschickt…
      Greifvögel Merkblatt ist noch nicht fertig.
      Gruß
      Claus

Hinterlasse einen Kommentar zu Joachim Antwort abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Notwendige Felder sind markiert *

*

Zum Anfang