neue Beiträge

hatte ja groß angekündigt, dass ich die Seite wieder regelmäßig mit neuen Beiträgen versorge - aber mit Hund war das noch schwieriger als gedacht... ABER - zum Jahreswechsel, an den Feiertage, hatte ich etwas Zeit und habe ein paar neue Beiträge verfasst, einige sind noch in Planung, diese wurden und werden nun nach und nach veröffentlicht...

watches
Startseite / Praxis / Einladung zur praktischen Prüfung

Einladung zur praktischen Prüfung

Heute war wieder ein Brief vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ebersberg im Briefkasten. Nach der mündlichen Prüfung wurde uns ja gleich mitgeteilt, dass wir bestanden haben und dass am 2. Dezember der (hoffentlich) letzte Teil stattfinden wird. Heute kam dies als offizielle Bestätigung per Post. Am Montag, den 2. Dezember um 9:30 Uhr wird der praktische Teil der Jägerprüfung stattfinden. In der praktischen Prüfung wird die Waffenhandhabung geprüft, wenn diese erfolgreich verläuft muss man noch die Schießprüfung absolvieren. Beim Schießen sind zwei Schuss – sitzend aufgelegt – und zwei Schuss  – stehend angestrichen – notwendig. Drei von diesen vier Schüssen müssen mindestens im 8er Bereich sein.

Bei der Waffenhandhabung wird ausgesiebt – ungefähr 25-50% fällen bei dieser Prüfung durch. Routine und Nervenstärke sind gefragt um die notwendige Sicherheit auszustrahlen…

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Notwendige Felder sind markiert *

*

replicauhrende
Zum Anfang