neue Beiträge

hatte ja groß angekündigt, dass ich die Seite wieder regelmäßig mit neuen Beiträgen versorge - aber mit Hund war das noch schwieriger als gedacht... ABER - zum Jahreswechsel, an den Feiertage, hatte ich etwas Zeit und habe ein paar neue Beiträge verfasst, einige sind noch in Planung, diese wurden und werden nun nach und nach veröffentlicht...

watches
Startseite / Theorie / Schwarzwild – Hauer, Haderer oder Haken
Schwarzwild – Hauer, Haderer oder Haken

Schwarzwild – Hauer, Haderer oder Haken

An den Eckzähnen vom Schwarzwild kann man sehr schön auch das Geschlecht feststellen. Beim Keiler wachsen die Hauer (untere Eckzähne – auch Gewehre genannt) und Haderer (Eckzähne im Oberkiefer) lebenslang nach, deshalb sind die Wurzeln offen. Bei der Bache verjüngen sich die Haken (Unterkiefer) und im Alter von ca. 6 Jahren wird der Längenwachstum eingestellt, die Wurzelöffnung ist dann komplett geschlossen.

Foto – von oben nach unten: Keiler – Haderer, Keiler – Hauer, Bache – Haken

mehr über Schwarzwild gibt es hier

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Notwendige Felder sind markiert *

*

replicauhrende
Zum Anfang