neue Beiträge

hatte ja groß angekündigt, dass ich die Seite wieder regelmäßig mit neuen Beiträgen versorge - aber mit Hund war das noch schwieriger als gedacht... ABER - zum Jahreswechsel, an den Feiertage, hatte ich etwas Zeit und habe ein paar neue Beiträge verfasst, einige sind noch in Planung, diese wurden und werden nun nach und nach veröffentlicht...

watches
Startseite / Praxis / Jagdausflug nach Göritz – Tag 3 (Teil3) – die Feier

Jagdausflug nach Göritz – Tag 3 (Teil3) – die Feier

Die Sau war tot, das musste gefeiert werden!

Gemeinsam wurde das Waidmanns-Heil zelebriert (ich musste im Regen stehen, die Jagdkollegen standen schön unter dem Dach)
Waidmansheil
Unser Betreuer des Jagdbezirkes kam ebenfalls, als er davon erfahren hatte, dass es meine erste Sau war, wurde diese sofort aus dem Kühlhaus geholt und schön aufgebettet. Zusätzlich sorgte er auch dafür, dass ich zum Sauenjäger geschlagen wurde.

Eine feuchtfröhliche und unvergessene Nacht begann – aber mir war alles egal
Hochwildjäger
denn ich bin nun Hochwildjäger!

Ein Kommentar

  1. Hallo Claus,

    ich sehe gerade da müssen wir noch zwei Jagdkameraden vor das Jagdgericht bringen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Notwendige Felder sind markiert *

*

replicauhrende
Zum Anfang